Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Der Aktinolithquarz / Strahlenstein


Mineralogie des Aktinolithquarz

Der Name Aktinolithquarz ist prinzipiell lediglich ein Kunstwort, welches sich inzwischen allerdings durchgesetzt hat. Es setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern aktis (Strahl) und lithos (Stein) zusammen und nimmt somit Bezug auf das meist radialstrahlige oder faserige Auftreten des Aktinolithes. Während der Aktinolith weltweit an vielen Orten gefunden wird, ist der Aktinolithquarz jedoch wesentlich seltener. Wie der Name schon sagt, sind dabei die grünen Aktinolithfasern im Quarz (Bergkristall) eingeschlossen. Je klarer der Bergkristall ist, desto hochwertiger ist letztendlich die Qualität der Aktinolithquarze.

Synonyme zu Aktinolithquarz

Der Aktinolithquarz wurde früher als Thetishaar bezeichnet. Thetis ist in der griechischen Mythologie eine Meeresnymphe, die ihren Sohn Achilleus unsterblich machen wollte. Die grünen Fasern im Aktinolithquarz erinnerten scheinbar stark an das grüne Haar von Thetis.

Aktinolithquarz Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "A"/AktinolithquarzArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "A"/AktinolithquarzArtikel

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 4.97 / 5.00 von 20 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten