Andenopal rosa / Pinkopal 

Wie der Name schon vermuten lässt, wurde der Andenopal nach seinem Fundort in den peruanischen Anden benannt. 

Mineralogie und Fundort vom rosafarbenen Andenopal 

Der rosafarbene Andenopal wurde bisher weltweit nur an einer Fundstelle gefunden. Diese befindet sich in der Monte-Rosa-Mine bei Ica in Peru. Aus mineralogischer Sicht ist der rosa Andenopal jedoch kein reiner Opal. Er ist eine natürliche Mischung aus Opal, Palygorskit und Chalcedon. Die Farbe vom rosafarbenen Andenopal ist auf geringe Mengen von Chinonen zurückzuführen. Dabei handelt es sich um eine organische Verbindungen die z.B. in pflanzlichen Farbstoffen von Pilzen, Bakterien oder Blüten vorkommt. 

Andenopal (Pinkopal) Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "A"/Andenopal (Pinkopal)ArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "A"/Andenopal (Pinkopal)Artikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 14 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten