Der Howlith

Mineralogie

Der Howlith ist ein Calcium-Borsilikat, ein recht selten vorkommendes Mineral aus der Klasse der Borate. Howlith kristallisiert monoklin und entwickelt dabei meist knollige bzw. nierige bis massige Aggregate. Seine Farbe ist meist weiß mit beigefarbenen Einschlüssen und grauen, leicht verschwommen wirkenden Maserungen. Sehr selten bildet der Howlith tafelige Kristalle aus.

Der Name Howlith

Der Howlith wurde 1868 erstmals von James Dwight Dana in Brookville bei Windsor (Kanada) gefunden. Er benannte das Mineral nach dem kanadischen Chemiker, Geologen und Mineralogen Henry How (1828-1879).

Achtung - Verwechslungsgefahr und Fälschungen

Howlith und Magnesit (ein Magnesiumcarbonat) sind sich im Aussehen sehr ähnlich. Auch wenn es kleine optische Unterschiede gibt, so gibt erst eine chemische Analyse Gewissheit. Wir stellen aus jedem neu erworbenen Howlith Posten einen Stein auf die Probe. Während Howlith unter Einwirkung von Salzsäure zu einer Art Gel zerläuft, reagiert Magnesit durch Gasentwicklung. In vielen Shops und Läden wird leider der wesentlich preiswertere Magnesit als Howlith angeboten - oft geschieht dies jedoch aus reiner Unwissenheit, denn schon beim Einkauf auf Messen oder im Großhandel sind die Steine vielmals falsch ausgezeichnet. Wir garantieren jedoch für die Echtheit, der bei uns angebotenen Howlithe.

Chemie / Physik

Härte: 3,0 bis 3,5
Dichte: gemessen: 2,53 bis 2,59 g/cm³ ... berechnet: 2,61 g/cm³

Howlith Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "H"/HowlithArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "H"/HowlithArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 15 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten