Turmalinquarz
Bei schwarzem Turmalinquarz handelt es sich um Schörl-Nadeln (schwarzem Turmalin) in Quarz. Noch vor einigen Jahren gab es auf dem Markt fast durchgängig klare, reine Turmalinquarz Trommelsteine. Diese sind leider recht selten geworden. Heutzutage sind die Steine meist trüber oder enthalten Spuren von Limonit oder Chlorit. Hin und wieder ist Limonit allerdings in Schichten vorhanden, welche die Steine gelb färben. Auch in Rauchquarz werden hin und wieder Turmalin-Nadeln ausgebildet. Synonyme für Turmalinquarz sind unter anderem Haarstein oder Nadelstein.
 
Die Entstehung von Turmalinquarz ist durchaus sehr interessant, denn er entsteht primär durch pegmatische Bildung. Das heißt zuerst "wachsen" Turmalinkristalle, welche in einer späteren Phase von Quarz eingeschlossen werden. Die beiden Hauptfundstellen befinden sich in Brasilien und auf Madagaskar.

Turmalinquarz - schwarz Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "T"/Turmalinquarz - schwarzArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "T"/Turmalinquarz - schwarzArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 14 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten