Pyrit - Pyritsonnen

Die Pyritsonne ist eine der wohl seltensten Ausprägungsformen des Pyrites. Die hier angebotenen Exemplare stammen aus den Kohlegruben von Illinois. Wie Sie sehen, handelt es sich hierbei um eine erstklassige Qualität.

Sie entstanden vor vermutlich 250 Millionen Jahren zusammen mit Kohle aus organischen Ablagerungen. Gefunden werden sie weltweit nur an einer Stelle - in den Kohlegruben von Illinois - wo sie in einem schieferartigem Muttergstein eingebettet sind und in aufwendiger Arbeit aus diesem geborgen werden. Mineralogisch handelt es sich um abgeflachte, strahlenförmige Kristalle eines Pyrites.

Da Pyrit sehr schnell Funken schlägt, gilt er als "Feuerstein". Daher wurde Pyrit hin und wieder in uralten Amuletten verwendet.

Achtung! Bitte halten Sie Ihre Pyritsonne stets von Wasser fern, da diese sonst auf Grund des Schwefelgehaltes einen unschönen, matten, grauen Überzug erhalten. Auch dem Sonnenlicht sollten sie nicht über lange Zeit ausgesetzt werden. Verwahren Sie als Ihre Pyritsonne, sofern Sie diese nicht gerade verwenden, möglichst luftdicht und dunkel. Somit haben Sie deutlich länger Freude an und mit Ihrer Pyritsonne.

Pyrit - Pyritsonnen Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "P"/Pyrit - PyritsonnenArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "P"/Pyrit - PyritsonnenArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 15 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten