Pietersit

Beim Pietersit handelt es sich um ein Trümmerfalkenauge, oder besser gesagt um eine Brekzie. Während diverser geologischer Prozesse brachen Falkenauge- und Tigeraugeschichten auseinander. Auf natürliche Art und Weise wurden diese verformt, vermengt und letztendlich durch einsickernde Kieselsäurelösung, also eine Quarzfüllungen, wieder verfestigt. Schöne Exemplare, wie wir sie hier anbieten, werden ausschließlich einige Kilometer östlich der Kleinstadt Outjo in Namibia gefunden. Als Sid Pieters vor einigen Jahren verstarb, wurde der Minenbetrieb jedoch eingestellt. Kleinere Pietersit Funde sind nach wie vor möglich, wenn man an der angrenzenden Hopewell-Farm eine Erlaubnis einholt.

Neue Pietersit Funde aus China, welche 1997 auf den Markt kamen, erreichen die Schönheit der Pietersite aus Namibia keineswegs. Der Schimmer und die Farbe dieser alten Exemplare ist einfach unvergleichbar. Nur noch sehr selten hat man dass Glück, einige original Pietersite aus Namibia aus alten Lagerbeständen zu bekommen. Das ist auch bei unseren Steinen der Fall gewesen. Wir freuen uns sehr, Ihnen hier einige Exemplare vom Pietersit aus Namibia anbieten zu können.

Pietersit Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "P"/PietersitArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "P"/PietersitArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 4.98 / 5.00 von 20 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten