Moqui Marbles

Moqui Marbles sind runde Steine, mit einer Eisenoxidhülle, welche in erster Line aus Limonit besteht. Auch Goethit und Hämatit sind enthalten. Im Inneren der Moqui Marbles findet sich Sand bzw. Sandstein. Die wohl bekanntesten Exemplare stammen aus einem Indianerreservat im Süden des Bundesstaates Utah in den USA. Moqui Marbles wurden nach den Moqui-Indianer benannt - also dem Indianerstamm, der dieses Gebiet ursprünglich besiedelte. Die Hopi wurden früher auch als Moki oder Moqui bezeichnet. In der Indianersprache bedeutet der Name ungefähr "treuer Bruder" oder "treuer Liebling".
 
Die  Indianer im Bundesstaat Utah in den USA schreiben den Moqui Marbles zahlreiche mystische Bedeutungen zu: die Steine sollen angeblich alles Böse fernhalten. Des Weiteren dienen sie den Indianern als Schutzsteine gegen falsche Freunde. Aber auch als Schutz vor den Naturgewalten wurden die Moqui Marbles von den Indianern verwendet. Die Steine sollen vor Feuer, Hochwasser und Blitzschlag schützen. In der Glaubenswelt der Indianer können die Steine aber noch mehr. Die Indianer glauben, dass die Steine dem Träger Willenskraft verleihen, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen, und positiv auf die seelische Ausgeglichenheit wirken. Doch auch als Wurfgeschosse oder Spielzeug wurden Moqui Marbles von den Indianern verwendet.

Unsere Moquis erhalten Sie prinzipiell als 2-er Paar.



Fotos von Wolgang Kieckbusch

Moqui Marbles Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "M"/Moqui MarblesArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "M"/Moqui MarblesArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 4.98 / 5.00 von 20 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten