Moldavit Anhänger mit Silberöse

Ein Moldavit Anhänger mit einer 925er Silberöse aus Tschechien

Sofort lieferbar

Moldavit als Anhänger mit Silberöse aus Tschechien 



Größe: 
Größe der Moldavite: Etwa 1,9 bis 2,4 cm in der Länge 
(ohne Öse gemessen - der Preis ist hier nicht abhängig von der Größe, sondern vom Gewicht) 



Gewicht: 
Zwischen 3,4 bis 3,7 Gramm 


Herkunft: 
Tschechien 


Beschreibung: 
An dieser Stelle können wir Ihnen jeweils einen, hübschen und vor allem recht klaren Moldavit Anhänger mit einer stabilen, rhodinierten, 925er Silberöse anbieten. 

Moldavite entstanden vor etwa 14,2 Millionen Jahren, bei einem Meteoriteneinschlag im heutigen Nördlinger Ries. Gefunden wird der Moldavit vor allem entlang der Moldau (daher auch sein Name). Die Streufelder sind jedoch recht weitreichend. Auch in Deutschland und Österreich wurden Moldavite gefunden. Die Suche nach Moldavit gestaltet sich äußerst schwierig, da er unter dicken Erdschichten (teils heutige Sandgruben) verborgen liegt, welche sich über Jahrmillionen über diese natürlichen, grünen Impaktitgläser legte. Der Moldavit ist somit als eine Seltenheit einzustufen, da es für ihn weltweit nur die wenigen bisher bekannten Streufelder in Tschechien, Deutschland und Österreich gibt. In anderen Ländern (China z.B.) wird logischerweise kein Moldavit gefunden. 

Die Moldavite, die wir Ihnen hier anbieten können, zeigen eine tolle grüne Farbe und die typische, bizarre Oberflächenstruktur. Kleine, minimale Einschlüsse (Luftblasen, Sandkörner und Ähnliches) können vorhanden sein. Angebracht wurde eine sehr stabile Öse aus 925er Silber. 



Foto und Lieferumfang: 
Musterbild - Sie erhalten natürlich einen gleichwertigen Moldavit Anhänger mit Silberöse. 


Artikel zuletzt aktualisiert: 12.11.2021