Epidot

Benannt wurde der Epidot nach dem griechischen Wort "epidosis", welches "Zunahme" bedeutet und auf die stängelige und zunehmende Kristallform anspielt. Bis zum Jahr 1801 glaubte man Turmalin und Epidot wären identische Mineralien, denn erst René Hauy gelang es die beiden Silikate auseinanderzuhalten. 

Chemische Zusammensetzung: Aluminium, Calcium, Eisen, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff
Mohshärte: 6 bis 7
Dichte: 3,45

Epidot (reiner Epidot) Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "E"/Epidot (reiner Epidot)ArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "E"/Epidot (reiner Epidot)Artikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 15 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten