Regenbogenmondstein = Labradorit weiß
Erstmals wurde der Labradorit 1770 an der Küste der kanadischen Halbinsel Labrador gefunden, nach welcher er benannt wurde. Seine Entstehung ist vulkanischen Ursprungs - somit tritt der Labradorit oftmals zusammen mit Gabbro, Basalt oder Andesit auf. Meist tritt der Labradorit als derbe Masse auf, Kristalle bildet er jedoch nur extrem selten aus - diese sind dann jedoch winzig klein und tafelig bzw prismatisch.

Regenbogenmondstein Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "R"/RegenbogenmondsteinArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "R"/RegenbogenmondsteinArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 4.98 / 5.00 von 21 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten