Copal / Junger Bernstein

Ursprünglich stammt das Wort Copal aus dem mexikanisch-indianischem Sprachgebrauch. Durchsichtige Harze wurden hier als Copalli bezeichnet. Heutzutage spricht man bei halbfossilen, natürlichen Harzen von Copal. Dieser weist im Gegensatz zu "Frischharzen" eine vielfach höhere Härte und einen ein höheren Schmelzpunkt auf.

Wie man es auch von Bernsteinen kennt, kann auch der Copal Einschlüsse von Insekten oder Pflanzenteilen enthalten. 

Copal - Junger Bernstein Heilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "C"/Copal - Junger BernsteinArtikelHeilsteinwelt Onlineshop/Steinsorten mit "C"/Copal - Junger BernsteinArtikel

Trusted Shops Kundenbewertungen für heilsteinwelt.de: 5 / 5.00 von 15 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten